© 2019  QUADRUM Consult GmbH   │   Impressum  │    Datenschutz    │    Kontakt

  • Grey Google+ Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grau Google Places-Symbol

Hotelimmobilien: Eine Kapitalanlage mit guter Rendite

 

Die Wertanlage Immobilie steht in Zeiten niedriger Zinsen unangefochten an erster Stelle, wenn es um einen soliden und krisensicheren Vermögensaufbau geht. Steigender Beliebtheit erfreut sich dabei zunehmend das Investment in Hotelimmobilien. Diese Attraktivität ist auf zahlreiche Vorteile und günstige Zukunftsprognosen zurückzuführen.

 

Im Hinblick auf die Entwicklung der vergangenen Jahre lässt sich von einem Boom auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt sprechen. Die Investition in Hotelimmobilien hat sich für Investoren zu einer begehrten Möglichkeit zur Kapitalanlage entwickelt. Einige Gründe: Das Reiseaufkommen in Europa erhöht sich stetig. Geschäftsreisen nehmen zu und die Tourismusbranche boomt. Das hat zur Folge, dass die Nachfrage nach Hotelbetten von Touristen und Geschäftsreisenden kontinuierlich ansteigt. In den vergangenen Jahren sind deutschlandweit zigtausende neuer Hotelzimmer entstanden. Die Tendenz ist weiter steigend, es wird weiter gebaut.

 

Vorteile des deutschen Hotelmarktes sind die im internationalen Vergleich relativ günstigen Preise sowie die langen Pachtverträge mit einer Laufzeit von in der Regel mehr als 15 Jahren. Die Rendite gut verpachteter Hotels in deutschen Großstädten lag dabei in den letzten Jahren zwischen 5 und 6,5%, in beliebten Feriengebieten sogar bei bis zu 8,5%.

 

Vor diesem Hintergrund planen viele Immobilienfonds den Anteil von Hotels an Ihrem Portfolio von bisher durchschnittlich ca. 4% in naher Zukunft auf 10-15% zu steigern.

Durch die Investition in Immobilienfonds bekommen auch Privatanleger die Möglichkeit, von der positiven Entwicklung auf dem Markt für Hotelimmobilien zu profitieren. Dies ist etwa über offene oder geschlossene Immobilienfonds möglich.

 

Was sind die wichtigsten Kriterien bei der Entscheidung für eine Investition in eine Hotelimmobilie? Bei der Auswahl von Hotels als Kapitalanlage ist natürlich die Lage des Objektes von entscheidender Bedeutung. Dazu gehört auch die Verkehrsanbindung. Neben den standortspezifischen Faktoren liegt der Marktwert von Hotels und damit die Aussicht auf Rendite aber auch in einem guten Management durch den Betreiber begründet.

 

Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf LinkedIn
Teilen auf Google+
Please reload

Empfohlene Einträge

Nach der EXPO ist vor der EXPO: Starkes Immobilienjahr und zahlreiche Projekte bei der QUADRUM Consult

October 11, 2019

1/9
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv