Wohnungsbautätigkeit in Deutschland: Studie zu den Trends

Der Wettbewerb um knappes Bauland und die damit verbundenen Preissteigerungen von Grundstücken bremsen den Bau bezahlbarer Wohnungen in wachsenden Städten. Zu diesem Ergebnis kommt eine vom Bundesbauministerium und vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) beauftragte Studie des Instituts Quaestio Forschung & Beratung. Das Bonner Beratungsinstitut untersuchte die Neubautätigkeit in den fünf Großstädten Aachen, Dresden, Düsseldorf, Freiburg und Nürnberg und befragte Experten aus Wohnungsunternehmen und kommunalen Verwaltungen. Der starke Wettbewerb um Baugrundstücke behindert nach Einschätzung der befragten Experten den bezahlbaren Wohnungsneubau erheblich. Daneben verhinde

Immobilien-Crowdinvestings sollen stärker reguliert werden

Die Bundesregierung will künftig Schwarmfinanzierungen stärker regulieren. Vor allem für Immobilien-Crowdinvestings sollen die Vorgaben zukünftig besonders streng sein. Immobilien-Crowdinvesting scheint dem Gesetzgeber ein Dorn im Auge zu sein. Im Rahmen der Aufsichtstätigkeit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) stellt man sich etwa die Frage, ob nicht bestimmte Plattformen allein deshalb gegründet und betrieben werden, um eigene Produkte zu vertreiben. In solchen Fällen bestehe nämlich die Gefahr eines Interessenskonflikts. In ihrem Evaluierungsbericht schlägt die Bundesregierung daher vor, auf eventuelle Umgehungsmöglichkeiten und Interessenskonflikte zu reagieren.

Aktueller Renditezyklus bald am Ende

Der weltweit agierende Vermögensverwalter Deutsche Asset Management sagt für die deutschen Top-Standorte Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart in den kommenden zwei Jahren die attraktivsten Investment-Returns voraus. Jedoch nähern sich diese Märkte ihrem Höchststand im Renditezyklus. Bereits 2017 wird die Entwicklung voraussichtlich moderater verlaufen. Die aktuell besten Anlagemöglichkeiten sieht die Deutsche Asset Management sowohl in den Niederlanden als auch an ausgewählten Standorten in Frankreich und Finnland. Auch Schweden, Spanien und Großbritannien bleiben weiterhin attraktiv, wenn es auch Einbrüche gibt. Für Großbritannien prognostiziert die Deutsche

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2020  QUADRUM Consult GmbH   │   Impressum  │    Datenschutz    │    Kontakt

  • Grey Twitter Icon
  • Grau Google Places-Symbol