Finanzierungsbereitschaft steigt - Nischenimmobilien sind gefragt


Bei Immobilienfinanzierern ist eine gestiegene Finanzierungsbereitschaft zu verzeichnen. Und auch der Trend zu mehr Risiko ist zu erkennen. Darauf weist das BF-Quartalsbarometer hin. Es wertet das Geschäftsklima sowie die Tendenzen bei Immobilienprojekten unter Immobilieninvestoren aus. Das 4. Quartal 2016 verzeichnet eine deutlich höhere Finanzierungsbereitschaft. Parallel steigt die Bereitschaft der Anleger, ins Risiko zu gehen.

Zugleich rückt die Finanzierung von Nischenprodukten in den Fokus, so z.B. das Investment in Parkhäuser, Hotels und Sozialimmobilien. Im Bereich Mikro-Appartements wird sowohl in den Bestand als auch in Projektentwicklungen finanziert. Außerdem punktet die Entwicklung von Wohnimmobilien, sowohl im Bauträgergeschäft als auch für den eigenen Bestand.

Dies sind Belege dafür, dass es der Branche gut geht und die Entwicklungen positiv sind. Aller Voraussicht nach wird die Tendenz auch zum Ende des Jahres anhalten. Das Jahr 2017 könnte jedoch neue Entwicklungen bringen. Die vom Bundesfinanzministerium geplante Verschärfung der Wohnungskreditvergabe, die der Vorbeugung einer Immobilienblase dienen soll, könnte die gute Stimmung im nächsten Jahr trüben.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2020  QUADRUM Consult GmbH   │   Impressum  │    Datenschutz    │    Kontakt

  • Grey Twitter Icon
  • Grau Google Places-Symbol